Förderung des Weltkulturerbes Flamenco beim 11. Stuttgarter Flamenco Festival 2020

Eine Kindergruppe aus Straßburg reist in diesem Jahr zum 11. Stuttgarter Flamenco Festival an, um sich auf der Theaterhausbühne zu präsentieren. Den Workshop erhalten sie als Stipendium.

Dieses Programm wurde zur Förderung des Weltkulturerbes Flamenco ins Leben gerufen, um den Jüngsten den besten Unterricht und die nachhaltigsten Perspektiven zu geben. Wir wollen bei Kindern und Jugendlichen ansetzen, die die kulturellen Entwicklungen erleben und mit professionellen Künstlern sowie aber auch mit der großen Szene der Aficionados in Kontakt kommen sollen. Die Leiter des Studios in Straßbourg sind selbstverständlich mitgekommen, um auch in Stuttgart über Flamenco in Frankreich zu erzählen.

Karten Telefon: 0711 402 07 20
www.theaterhaus.com Flamenquitos