Don Juan

Machismo

Ein Theater - so vital wie der Flamenco
der Inhalt - machismo eben.

»...Bist du aber nicht fromm, so lauert die Sünde vor der Tür, und nach dir hat sie Verlangen: du aber herrsche über sie. Da sprach Kain zu seinem Bruder Abel: Lass uns auf’s Feld gehen! Und es begab sich, als sie auf dem Felde waren, erhob sich Kain wider seinen Bruder Abel und schlug ihn tot.«
(AT)

Don ! Juan

»Don Juan« ist eine Flamenco-Theaterproduktion von Catarina Mora Flamenca für 5 TänzerInnen und 5 Musiker in der Regie von Cornelius Dane, Choreographie von Catarina Mora. Der lyrische Stoff wird in den kraftvollen Bildern des Flamenco dargestellt und läßt der Dramaturgie wie auch der Choreographie Möglichkeit zum Mitdenken und Mitfühlen einer bekannten, geschichtlichen Mythologie. Das Publikum kann dem Flamenco durch die inszenierte Handlung und dem Einsetzen der Tänzer als Figuren mehr Inhalt abgewinnen als es in der herkömmlichen Darstellung einer Flamencoshow üblich ist.

Subscribe to RSS - Don Juan